Tuesday, April 29, 2008

Kirschblüte!

Nach fast anderthalb Jahr war ich von Mitte März bis Anfang April wieder in Japan. Dort war gerade die Zeit der Kirschblüte, den ich lange nicht erlebt hatte. Das war unheimlich schön!

Dieses Foto habe ich vor einem Tempel in Tokyo gemacht. Dahinter sieht man den Tokyo-Tower, ein Wahrzeichen von Tokyo, der dieses Jahr genau 50 Jahre alt wird.

Schon von alters her erfreuen sich die Japaner besonders an den Kirschblüte. Unter den blühenden Bäumen essen und trinken sie zusammen mit Familie, Freunden oder Arbeitskollegen. Das ist ein wichtiger Brauch im japanischen Frühling. Aber vorsichtig! Wenn man einen guten Platz in einem bekannten Park ergattern möchte, muss man sehr oft bereits mehrere Stunden vorher den Platz reservieren.

Den Kontrast zwischen den Kirschbäume und Kiefernbäume fand ich sehr hübsch! Das ist in meiner Heimatstadt Yokosuka.

Der Kirschblüte an der Hochschule, wo mein Vater arbeitet, ist auch besonders schön! Leider dauert die Kirschblüte nur etwa eine Woche. Diese Schönheit und ihre Vergänglichkeit haben die Lebensanschauung der Japanern seit alters her beeinflußt. Man kann dieses Thema in zahlreichen japanischen Gedichten oder japanischer Literatur wiederfinden.

Blog Ranking  

3 comments:

Johannes/Jojo said...

Guten Abend nochmal,

ich habe dir Kirschbluete in 東京und in meiner Arbeitststadt 黒磯 miterlebt und muss sagen, dass es mir sehr gefallen hat! Mit ein paar Freunden habe ich sogar ein wenig 花見 mitgemacht.
In Deutschland gibt es ja leider nicht so viele Kirschbaeume, aber dafuer sitzt man ja auch oft so im Park, wenn einer in der Naehe ist.

Wie steht es eigentlich mit der japanischen Kultur in Berlin?
日本に来た時にどこに行っていた?

Viele Gruesse,
Johannes/Jojo

Masato said...

Hallo Johannes,

tut mir wirklich Leid, dass meine Antwort so verzögert hat.

Langsam will ich wieder was schreiben. Ich hoffe, dass Du wieder meinen Blog besuchen könntest. Diesmal war ich fast nur in Yokosuka und Tokyo, außer ich paar Tagen in Yamanashi war. Im September fliege ich wieder nach Japan.
Beste Grüße, Masato

johannes said...

Dear Masato,

mach dir keine Sorgen wegen langer Antwortzeiten, denn ich habe selbst gerade wenig Zeit und war heute nur zufaellig hier.

Ich freue mich, dass du im September wieder nach Japan kommst, leider fliege ich schon Ende August nach Deutschland zurueck, sonst haette man sich mal treffen koennen.

Fuer wen arbeitest du, wenn du Journalist bist (wenn ich das fragen darf)?

Viele Gruesse und viel Gesundheit.

Johannes